• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

2. Midnight-Anlass mit Madagascar 2

Appenzell/AI. Diesen Samstag findet wieder ein Jugend-Anlass in der Turnhalle Gringel in Appenzell statt. Zuerst heisst es Film-App mit dem äusserst unterhaltsamen Animationsfilm «Madagascar 2» und anschliessend darf wieder Unihockey bis in die Nacht gespielt werden.

Film-App mit «Madagascar 2»
Das Jugendkulturzentrum, der UH Appenzell und Film-App stellen am Samstag ab 17.30 Uhr ein Event für die Kinder und Jugendlichen von Appenzell und Umgebung. Dann beginnt in der Südhalle auf Grossleinwand der Animationsfilm «Madagascar 2». Für ein Eintrittsgeld von Fr. 5.- sind alle Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren herzlich willkommen, den lustigen Zootieren zuzusehen, wie sie sich in der afrikanischen Wildnis durchschlagen. Der Film war bereits in den Kinos ein grosser Erfolg und wird bestimmt auch in Appenzell viele Bäuche krümmen vor Lachen. Die Türen werden um 17.00 Uhr geöffnet. Dann steht auch der Kiosk mit Getränken, Glacés und Hot-Dogs bereit.

Midnight-Unihockey
Ab 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr können sich die Jugendlichen dann sportlich betätigen und sich mit Unihockey vergnügen. Bei Spielen, in Parcours und mit Übungen kann Unihockey ausprobiert werden. Es findet kein eigentliches Turnier statt. Die BesucherInnen sollen sich selber organisieren und gemeinsam den Samstagabend sportlich gestalten. Spiel und Spass stehen dabei im Vordergrund und nicht das Können. Der Eintritt zum Midnight-Unihockey ist frei.

Gratis Shuttel-Dienst in die Aussenbezirke
Es wird, wie es für Jugendveranstaltungen auch vorgeschrieben ist, natürlich keine Alkohol ausgeschenkt. Mitmachen können alle Jugendlichen aus Appenzell und Umgebung bis 18 Jahre und natürlich sind auch die Eltern der Kinder willkommen. Speziell zu erwähnen ist dabei, dass es für die Jugendlichen aus den Aussenbezirken ein gratis Shuttel-Dienst gibt. Es ist also dafür gesorgt, dass die Jungen auch später am Abend noch nach Hause kommen.
Dass dieser Anlass für die Jugendlichen erschwinglich ist, ist folgenden Sponsoren zu verdanken: Landbäckerei Appenzell, Metzgerei Fässler Appenzell, Appenzeller Kantonalbank, Getränkediscount Scheidweg und Schulgemeinde Appenzell.
Die Organisatoren hoffen, dass das Angebot Anklang findet und freuen sich, wenn sich viele Jugendliche in der Turnhalle Gringel einfinden und den Abend sinnvoll gestalten.

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 18.11.2009 - 14:00:38