• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

2 Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Evionnaz/VS. Am 23. Januar 2012 gegen 23:00 konnte die Kantonspolizei Wallis zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappen. Sie wurden in Untersuchungshaft gesetzt.

Eine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis, dass sich vermutlich Einbrecher in den Büros einer Unternehmung an der Route du Simplon in Evionnaz befinden.

Unverzüglich begaben sich mehrere Polizeipatrouillen vor Ort. Ein Einbrecher konnte beim Verlassen des Einbruchobjektes verhaftet werden. Der zweite Mann konnte, nachdem ein Sicherheitsdispositiv erstellt wurde, am Bahnhof in Evionnaz angehalten werden.

Die Männer begingen drei Einbruchdiebstähle in Unternehmungen in Evionnaz. Das Deliktsgut bestand aus Bargeld, Mobiltelefonen und Fotoapparaten.

Die Ermittlungen der Kantonspolizei Wallis sind immer noch im Gange. Die beiden französischen Staatsangehörigen, im Alter von 62 und 68 Jahren sind in Frankreich wohnhaft und bei der Polizei bereits bekannt.

Die zuständige Staatsanwaltschaft hat die beiden Franzosen in Untersuchungshaft gesetzt.

WallisWallis / 26.01.2012 - 09:19:20