• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

16 Bussen und drei Anzeigen bei Verkehrskontrolle

Solothurn. Bei einer Verkehrskontrollen mussten 16 Ordnungsbussen sowie drei Anzeigen verhängt werden.

Fünf Mitarbeiter der Stadtpolizei sowie einer der MFK Bellach kontrollierten am Mittwoch den Verkehr in Solothurn, vormittags an der Oberhofstrasse und der Bielstrasse, dann nachmittags an der Zuchwil- und der Unteren Steingrubenstrasse. Insgesamt wurden sieben Last- und 18 Lieferwagen, 46 Autos und 14 Motorräder einer eingehenden Kontrolle unterzogen, wobei der Mitarbeiter der MFK insbesondere für die Ortung technischer Mängel zuständig war.

Neun Mängelkarten mussten ausgestellt werden, dies wegen ungenügendem Reifenprofil, nicht durchgeführter Abgaswartung, defekter Beleuchtung, defekten Auspuffs sowie wegen eines fehlenden Höchstgeschwidigkeitszeichens an einem Motorrad. Ein Lieferwagen musste wegen ungenügender Verkehrssicherheit bei der MFK sichergestellt werden, fünf Auto- und ein Motorradlenker werden zu einer Nachprüfung ihrer Fahrzeuge in nächster Zeit von der MFK zur Nachprüfung aufgeboten.

Die Stadtpolizei musste ausserdem 16 Ordnungsbussen ausstellen, elf wegen Nichttragens der Sicherheitsgurten, vier wegen des Nichtmitführens des Führer-, bzw. Fahrzeugausweises. Ausserdem musste ein Autolenker wegen des Nichtsicherns der Fahrzeugladung verzeigt werden, einer wegen der nicht durchgeführten Abgaswartung und einer wegen der Inverkehrsetzung eines nicht betriebssicheren Lieferwagens. Dieser wurde wie erwähnt sichergestellt.

SolothurnSolothurn / 24.04.2009 - 08:25:16