• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

100 Eishockey-Fans werfen Steine nach Polizisten

Biel/BE. Nach einem Eishockeyspiel kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Fans des EHC Biel und der Polizei sowie zu mehreren Sachbeschädigungen.

Nach dem Spiel zwischen dem EHC Biel und dem HC Lausanne vom Dienstag, 31. März 2009 kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Anhängern des EHC Biel und der Kantonspolizei Bern.

Gegen 100 Fans warfen Steine gegen die anwesenden Polizisten und verübten in der Umgebung des Eisstadions Sachbeschädigungen an Fahrzeugen und einer Tankstelle. Daher setze die Kantonspolizei gegen die Randalierer Gummischrot und Tränengas ein.

Rund ein Dutzend Personen wurden zur Kontrolle angehalten. Ein Mann wird zur Anzeige gebracht. Ein Mann musste bereits während dem Spiel ins Spital gefahren werden. Er hatte sich bei einem Sturz von der Stehrampe verletzt.

Gegen 23.20 Uhr beruhigte sich die Lage um das Stadion.

Basel-LandschaftBasel-Landschaft / 01.04.2009 - 10:43:53