ORT Zürich 27°
Zürich Di. 7. August 2018 - 16:21 Uhr / PN

Zürcher Bankfiliale überfallen – die Polizei sucht Zeugen

Wer hat diesen Mann gesehen? Die Polizei sucht Zeugen und Zeuginnen rund um den Banküberfall. (Bild: Stapo ZH)
Wer hat diesen Mann gesehen? Die Polizei sucht Zeugen und Zeuginnen rund um den Banküberfall. (Bild: Stapo ZH)
Google Maps: Zürich, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zürich, Zürich (ZH), Zürich

Ein unbekannter Mann hat am Dienstag, dem 07. August 2018 die ZKB-Filiale in Zürich-Wollishofen überfallen und Bargeld in noch unbekannter Höhe erbeutet. Verletzt wurde niemand. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. - PN

Gemäss ersten polizeilichen Erkenntnissen betrat kurz nach 15:00 Uhr ein Unbekannter mit einer Faustfeuerwaffe die Bankfiliale der Zürcher Kantonalbank an der Albisstrasse 36. Er begab sich an den Bankschalter und verlangte Bargeld. Nachdem er seine Beute, mehrere tausend Franken, in einer schwarzen Tasche mit weissem Muster verstaut hatte, flüchtete er aus der Bank und fuhr auf einem weissen Citybike in Richtung Kilchberg davon.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: graue Hose, grauer Veston, drunter ein graues T-Shirt, braune Haare (möglicherweise Perücke), trug eine Sonnenbrille mit goldfarbenem Gestell, hatte eine schwarze Tasche mit weissem Muster dabei.

Zeugenaufruf: Personen, die am Dienstagnachmittag, 07. August 2018, zwischen 14:45 und 15:15 Uhr an der Albistrasse 36, in unmittelbarer Nähe der Bus- und Tramhaltestelle Morgental Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Raubüberfall stehen könnten, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117, in Verbindung zu setzen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN