ORT Zürich 33°
Zürich (ZH) Mi. 10. Mai 2017 - 08:11 Uhr / Stapo ZH/PN

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Führerflucht am Zeltweg

Nachdem eine unbekannte jüngere Frau mit blonden Haaren, die mit einem dunklen Fahrzeug unterwegs war, auf dem Fussgängerstreifen am Zeltweg 27 eine Fussgängerin angefahren hatte, fuhr sie ohne sich um die Verletzte zu kümmern davon. (Symbolbild)
Nachdem eine unbekannte jüngere Frau mit blonden Haaren, die mit einem dunklen Fahrzeug unterwegs war, auf dem Fussgängerstreifen am Zeltweg 27 eine Fussgängerin angefahren hatte, fuhr sie ohne sich um die Verletzte zu kümmern davon. (Symbolbild)
Google Maps: Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zürich (ZH), Zürich

Zürich/ZH. Am Dienstagnachmittag, 9. Mai 2017, ca. um 15.55 Uhr wollte eine 16-jährige Frau beim Zeltweg, Höhe Hausnummer 27, die Fahrbahn auf dem Fussgängerstreifen überqueren. Dabei wurde sie von einem dunklen Fahrzeug (vermutlich schwarzer Audi, möglicherweise Typ A3) erfasst und dabei mittelschwer verletzt. - Stapo ZH/PN

Nach der Kollision stieg die Lenkerin des unbekannten Fahrzeuges aus, verschaffte sich einen kurzen Überblick, begann zu schreien, stieg wieder ins Auto und fuhr in Richtung Kreuzplatz davon.

Die Verletzte musste von der Sanität ins Spital gebracht und dort behandelt werden. In diesem Zusammenhang sucht die Stadtpolizei Zürich Zeugin- nen und Zeugen.

Personen die Angaben zum Unfall am Zeltweg, kurz vor 16.00 Uhr, zwischen der Rämistrasse und der Merkurstrasse, im Kreuzungsbereich Zeltweg/Gemeindestrasse machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich unter der Telefonnummer 0 444 117 117 zu melden.

Ebenso Personen, die sachdienliche Angaben zur Lenkerin, einer jüngeren Frau mit mittellangen, blonden Haaren oder zum gesuchten, dunklen Fahrzeug das möglicherweise leicht beschädigt ist, machen können.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN