ORT Zürich
Zollikon Fr. 26. Januar 2018 - 13:42 Uhr / Kapo ZH/PN

Verletzte nach Frontalkollision - Zeugenaufruf

Zwei Personen wurden bei der Frontalkollision verletzt. (Bild: Kapo ZH)
Zwei Personen wurden bei der Frontalkollision verletzt. (Bild: Kapo ZH)
Google Maps: Zollikon, Meilen, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zollikon, Meilen, Zürich (ZH), Zürich

Zollikon/ZH. Bei einer Frontalkollision zwischen zwei Autos sind am Donnerstagnachmittag (25.1.2018) in Zollikerberg (Gemeinde Zollikon) zwei Personen verletzt worden. - Kapo ZH/PN

Ein 62-jähriger Mann fuhr kurz nach 17.15 Uhr mit seinem Personenwagen auf der Binzstrasse Richtung Maur. Vor einer langgezogenen Rechtskurve überholte er einen vorausfahrenden Personenwagen sowie einen Lastwagen. Dabei kam es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto eines 72-Jährigen. Beide Fahrer erlitten Verletzungen und wurden mit Rettungswagen ins Spital gefahren. Wegen des Unfalls musste die Binzstrasse für rund drei Stunden gesperrt werden; die Feuerwehr signalisierte eine Umleitung.

Zeugenaufruf:
Personen, die Angaben zum Umfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Telefon 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen.

Nebst der Kantonspolizei Zürich stand die Feuerwehr Zollikon sowie Rettungswagen von Schutz & Rettung sowie des Spitals Uster im Einsatz.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Kein Wunder das es hier mal gekracht hat. Genau auf dieser Strasse musste ich schon mal voll abbremsen um einen frontalen Crash zu verhindern und das weil eine junge SUV Fahrerin völlig sinnlos vor ihr fahrende Autos überholte ! Meiner Meinung nach sollte auf dieser Strecke ein generelles Ueberholverbot signalisiert werden!
Ueli sagte am 28. Jan 2018 15:36:14 #
KOMMENTAR SCHREIBEN