ORT Zürich 19°
Küsnacht ZH Mi. 13. April 2016 - 12:53 Uhr / Kapo ZH/PN

Tödlicher Tauchunfall im Zürichsee

Der Taucher verstarb noch bei der Unfallstelle. (Symbolbild)
Der Taucher verstarb noch bei der Unfallstelle. (Symbolbild)
Google Maps: Küsnacht ZH, Meilen, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Küsnacht ZH, Meilen, Zürich (ZH), Zürich

Künsnacht/ZH. Mittwoch, 13. April 2016. Ein Mann ist am Dienstagabend, 12. April 2016, in Küsnacht bei einem Tauchunfall gestorben. - Kapo ZH/PN

Der 47-Jährige machte mit mehreren Kollegen in Küsnacht auf Höhe der Seestrasse 39 einen Tauchgang im Zürichsee. Dabei kam es kurz vor 21.00 Uhr zu einem Zwischenfall, so dass die Taucher ihren Kollegen an die Wasseroberfläche und schliesslich ans Ufer auf den Steg bringen mussten.

Der Gesundheitszustand des Verunfallten war inzwischen so kritisch, dass erste Hilfe geleistet werden musste. Gleichzeitig wurden die Sanität und ein Rettungshelikopter aufgeboten. Die Fachleute versorgten den Taucher weiter, er verstarb jedoch noch bei der Unfallstelle.

Die Kantonspolizei Zürich, die Staatsanwaltschaft und das Forensische Institut Zürich FOR untersuchen nun die genauen Umstände des Unfalls.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Zürich, der Sanität und einem Rettungshelikopter die Gemeindepolizeien Meilen-Herrliberg-Erlenbach und Oetwil am See sowie die Feuerwehr Küsnacht.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN