Grüningen Do. 12. September 2019 - 14:00 Uhr / Kapo ZH/PN

Sturz mit Mountainbike fordert schwerverletzten Jungen

Die Rega flog den Jungen ins Kinderspital. (Symbolbild)
Die Rega flog den Jungen ins Kinderspital. (Symbolbild)

polizeinews.ch Grüningen, Hinwil, Zürich (ZH), Zürich

Grüningen/ZH Am Mittwochabend, dem 11.09.2019 ist ein Knabe beim Sturz mit einem Fahrrad schwer verletzt worden. - Kapo ZH/PN

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 13-Jährige kurz nach 20:00 Uhr mit seinem Mountainbike querfeldein über eine Wiese. Er beabsichtigte, via eine kleine, steile Böschung und den angrenzenden Feldweg auf die gegenüberliegende Wiese zu gelangen.

Aus bislang nicht bekannten Gründen stürzte er im Bereich der Böschung. Der Verunfallte zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch einen Notfallarzt und ein Rettungsteam des Spitals Wetzikon wurde er mit einem Helikopter der Rega ins Kinderspital geflogen.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand weiterer Ermittlungen, welche durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft geführt werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN