ORT Zürich
Zürich Mo. 23. Juli 2018 - 11:44 Uhr / Stapo ZH/PN

Schwerverletzte Fussgängerin nach Kollision mit Velofahrer


Google Maps: Zürich, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zürich, Zürich (ZH), Zürich

Zürich/ZH Am Freitagmorgen, 20. Juli 2018, kollidierte im Kreis 2 ein Velofahrer mit einer Fussgängerin. Diese wurde schwer verletzt ins Spital gebracht. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen - Stapo ZH/PN

Gemäss ersten polizeilichen Erkenntnissen fuhr kurz nach 08:00 Uhr ein Velofahrer auf der Seestrasse von Kilchberg herkommend hinter einem E-Bikefahrer in Richtung Zürch-City. Als er den E-Bikefahrer auf der Höhe Liegenschaft Seestrasse 559 überholte, kollidierte er mit einer Fussgängerin, die dabei wa,r die Seestrasse zu überqueren.

Die 82-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt und musste durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich in kritischem Zustand ins Spital gebracht werden. Der 65-jährige Velofahrer wurde mit leichten Verletzungen hospitalisiert. Der genaue Unfallhergang wird durch Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei und des Forensischen Instituts Zürich abgeklärt.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang am Freitagmorgen, 20. Juli 2018, kurz nach 08:00 Uhr, an der Seestrasse (Höhe Restaurant Fischer's Fritz) machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN