ORT Zürich
Zürich (ZH) Do. 16. Februar 2017 - 16:45 Uhr / Kapo ZH/PN

Rentnerin nach Kollision mit Tram verletzt - Zeugenaufruf

Eine Rentnerin verletzte sich bei einer Kollision mit dem Tram schwer. (Symbolbild)
Eine Rentnerin verletzte sich bei einer Kollision mit dem Tram schwer. (Symbolbild)
Google Maps: Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zürich (ZH), Zürich

Zürich/ZH. Bei einem Verkehrsunfall am Hottingerplatz, im Kreis 7, wurde eine Frau heute am 16.02.17 gravierend verletzt. - Kapo ZH/PN

Kurz nach 13.00 Uhr, überquerte die 70-jährige Frau, Höhe der Liegenschaft Hottingerstrasse 40, im Bereich des Fussgängerstreifens, die Strasse. Offenbar bemerkte sie dabei das herannahende Tram nicht und wurde von diesem erfasst und verletzt. Sie musste mit gravierenden Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden.

Der genaue Unfallhergang wird durch Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich abgeklärt. Der Trambetrieb ab Kunsthaus bis Römerhof war für die Linien 3 und 8 bis ca. 14.30 Uhr gesperrt.

Zeugenaufruf:
Personen, die Angaben zum Unfallhergang an der Hottingerstrasse im Bereich der Haltestelle Hottingerplatz, kurz nach 13.00 Uhr machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich unter 0 444 117 117 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN