ORT Zürich
Uster Fr. 5. Oktober 2018 - 13:27 Uhr / Kapo ZH/PN

Regionale Einbruchsserie: Polizei verhaftet zwei junge Serbinnen

Die Polizei stellte einschlägiges Einbruchwerkzeug sicher. (Symbolbild)
Die Polizei stellte einschlägiges Einbruchwerkzeug sicher. (Symbolbild)
Google Maps: Uster, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Uster, Zürich (ZH), Zürich

Uster/ZH Die Kantonspolizei Zürich hat am Montag, dem 01.10.2018 zwei mutmassliche Einbrecherinnen verhaftet und einschlägiges Werkzeug sichergestellt. - Kapo ZH/PN

Im September 2018 häuften sich in Uster Fälle von Wohnungseinbrüchen. Die Kantonspolizei Zürich intensivierte deswegen ihre Fahndungstätigkeit im betroffenen Gebiet.

So gelang es am Montag um ca. 12:00 Uhr zwei mutmassliche Einbrecherinnen anzuhalten. Die Polizisten stellten bei der Überprüfung ihrer Effekten typische Einbruchswerkzeuge sicher und verhafteten die zwei Frauen. Weitere Ermittlungen, inwieweit sie für die Einbruchsdelikte verantwortlich sind, sind im Gang.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei Serbinnen im Alter von 16 und 20 Jahren. Sie wurden im Anschluss an die polizeilichen Befragungen der Staatsanwaltschaft respektive der Jugendanwaltschaft zugeführt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN