ORT Zürich
Zollikon Fr. 15. September 2017 - 13:18 Uhr / Kapo ZH/PN

Raub in Tiefgarage - Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Raub oder zur Flucht der zwei Unbekannten mit dem Motorroller mit italienischem Kontrollschild machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (Symbolbild)
Personen, die Angaben zum Raub oder zur Flucht der zwei Unbekannten mit dem Motorroller mit italienischem Kontrollschild machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (Symbolbild)
Google Maps: Zollikon, Meilen, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zollikon, Meilen, Zürich (ZH), Zürich

Zollikon/ZH. Zwei Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag (14.9.2017) in Zollikon eine Frau bedroht und ausgeraubt. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. - Kapo ZH/PN

Um 16 Uhr folgten zwei Unbekannte auf einem Motorrad einer 54-jährigen Frau, die mit dem Auto in die Tiefgarage einer Wohnüberbauung an der Dachslerenstrasse fuhr. Nach dem Aussteigen aus dem Personenwagen wurde sie von einem der Männer mit einer Faustfeuerwaffe bedroht. Er verlangte die Herausgabe des getragenen Schmuckes. Die Räuber flüchteten anschliessend auf dem Motorroller mit einer Beute im Gesamtbetrag von mehreren zehntausend Franken in unbekannte Richtung. Das Opfer zog sich leichte Verletzungen am Handgelenk zu. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos.

Signalement:
Einer der Täter wird auf 55 bis 65 Jahr als geschätzt und ist etwa 175 bis 180 Zentimeter gross sowie von mittlerer Statur. Er hat einen Drei-Tage-Bart, trug vermutlich eine Brille sowie eine graue Motorrad-Regenbekleidung. Der zweite Täter trug identische Motorradbekleidung wie sein Komplize, kann jedoch nicht näher beschrieben werden. Sie fuhren einen weiss- bzw. silberfarbenen Motorroller angeblich mit italienischem Kontrollschild.

Zeugenaufruf:
Personen, die Angaben zum Raub oder zur Flucht der zwei Unbekannten mit dem Motorroller mit italienischem Kontrollschild machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN