ORT Zürich 19°
Grüningen Mo. 10. September 2018 - 14:24 Uhr / Kapo ZH/PN

Raser nach spektakulärem Selbstunfall verhaftet

Raser baut spektakulären Unfall mit Totalschaden, bleibt aber unverletzt. (Symbolbild)
Raser baut spektakulären Unfall mit Totalschaden, bleibt aber unverletzt. (Symbolbild)
Google Maps: Grüningen, Hinwil, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Grüningen, Hinwil, Zürich (ZH), Zürich

Grüningen/ZH Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitag, dem 07.09.2018 einen 28-jährigen Raser verhaftet, der zuvor mit seinem PW einen spektakulären Selbstunfall verursacht hat. Er blieb unverletzt; am Fahrzeug entstand Total-, im Wiesland sowie an einem Einfamilienhaus und dessen Garten Sachschaden. - Kapo ZH/PN

Kurz nach 23:00 Uhr fuhr ein Mann auf der Adletshuser- strasse mit übersetzter Geschwindigkeit Richtung Grüningen. Vor dem Ortseingang verlor er nach einer leichten Rechtskurve die Herrschaft über sein Auto, kam rechts von der Strasse ab und befuhr das angrenzende Wiesland.

Danach durchschlug das Auto eine Hecke, hob bei einer abfallenden Böschung ab, touchierte das Hausdach eines Einfamilienhauses und überschlug sich auf der Rasen- fläche. Der Personenwagen kam stark beschädigt an der Hausmauer zum Stillstand; der Autofahrer blieb dabei unverletzt. Der 28-jährige Schweizer wurde verhaftet und die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinentnahme an.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN