ORT Zürich 12°
Winterthur Di. 29. Januar 2019 - 15:41 Uhr / Stapo Winterthur/PN

Polizei erwischt jungen Kiffer aus Burundi auf geklautem Mofa

Beim jungen Mann wurde eine kleine menge  Marihuana gefunden. (Symbolbild)
Beim jungen Mann wurde eine kleine menge Marihuana gefunden. (Symbolbild)

polizeinews.ch Winterthur, Zürich (ZH), Zürich

Winterthur/ZH Am Montagabend, dem 28.01.2019 kontrollierte die Stadtpolizei einen Mofafahrer in Oberwinterthur. Es stellte sich heraus, dass das Mofa als gestohlen gemeldet war. Der 22-Jährige wurde vorläufig festgenommen. - Stapo Winterthur/PN

Kurz vor 22.00 Uhr kontrollierte eine Patrouille einen Mofa-Lenker an der Stadlerstrasse. Es stellte sich heraus, dass das Mofa Mitte Januar 2019 in Wülflingen entwendet worden war.

Der 22-jährige Lenker aus Burundi wurde daher vorläufig festgenommen und gab später gegenüber der Polizei zu, dass er das Mofa entwendet hatte, um es zu verkaufen. Zudem gab er an, das Mofa ohne Führerausweis und Helm gelenkt zu haben. Weiter stellten die Polizisten bei ihm eine kleine Menge Marihuana sicher.

Der junge Mann wird entsprechend angezeigt und konnte nach der polizeilichen Befragung wieder entlassen werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN