ORT Zürich 16,9°
Zürich (ZH) Fr. 2. Februar 2018 - 16:01 Uhr / Stapo ZH/PN

Lokal nach Sicherstellung von Kokain geschlossen

Drei mutmassliche Drogendealer wurden verhaftet. (Symbolbild)
Drei mutmassliche Drogendealer wurden verhaftet. (Symbolbild)
Google Maps: Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zürich (ZH), Zürich

Zürich/ZH. Am Donnerstag, 1. Februar, kurz vor Mitternacht, stellten uniformierte Polizisten und Detektive der Stadtpolizei Zürich in einem Lokal im Kreis 4 eine grössere Menge Kokain und Bargeld sicher. Dabei wurden drei mutmassliche Betäubungsmittelhändler verhaftet. - Stapo ZH/PN

Kurz vor Mitternacht führte die Stadtpolizei Zürich in einem Lokal an der Brauerstrasse eine Kontrolle durch. Dabei stellten sie mehrere Portionen Kokain und eine höhere Summe an Bargeld sicher.

In diesem Zusammenhang wurden drei Personen im Lokal verhaftet. Im Zuge der weiteren Ermittlungen führten die Einsatzkräfte Hausdurchsuchungen durch und stellten dabei weitere Betäubungsmittel und Bargeld sicher.

Insgesamt beliefen sich die Sicherstellungen auf über 100g Kokain, mehrere Gramm Marihuana und Haschisch sowie über 40‘000 Schweizerfranken.

Aufgrund dessen wurde das Lokal durch die Fachgruppe Wirtschaftspolizei bis auf weiteres geschlossen. Die Verhafteten im Alter von 58, 41 und 31 Jahren wurden der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN