ORT Zürich 26,7°
Zürich (ZH) Mo. 8. Mai 2017 - 08:43 Uhr / Stapo ZH/PN

Junger Mann bei Streit schwer verletzt

Es kam zu einer Auseinandersetzung wobei sich ein junger Mann schwer verletzte, der Täter wurde verhaftet. (Symbolbild)
Es kam zu einer Auseinandersetzung wobei sich ein junger Mann schwer verletzte, der Täter wurde verhaftet. (Symbolbild)
Google Maps: Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zürich (ZH), Zürich

Zürich/ZH. Am frühen Samstagmorgen, 6. Mai 2017, wurde ein junger Mann im Lauf einer Auseinandersetzung auf der Strasse angegriffen und schwer verletzt. Der Täter wurde verhaftet. - Stapo ZH/PN

Kurz vor 02.30 Uhr waren mehrere Personen an der Konradstrasse im Kreis 5 in einen Streit geraten. In dessen Verlauf trat ein Jugendlicher mit Füssen auf seinen Kontrahenten ein.

Dieser, ein 18-jähriger Mann, erlitt dadurch schwere Kopfverletzungen und musste mit der Sanität ins Spital gebracht werden. Der 17-jährige mutmassliche Täter wurde unweit des Tatorts von der Stadtpolizei Zürich verhaftet.

Auch er hatte sich verletzt und musste im Spital behandelt werden. Aufgrund der Schwere der Verletzungen werden die weiteren Ermittlungen durch die Kantonspolizei Zürich geführt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN