ORT Zürich -1°
Hinwil Fr. 5. Oktober 2018 - 14:57 Uhr / Kapo ZH/PN

«Geisterfahrer» im Autobahnkreisel gestoppt

Das Falschfahren hat für den serbischen Touristen Konsequenzen. (Symbolbild)
Das Falschfahren hat für den serbischen Touristen Konsequenzen. (Symbolbild)
Google Maps: Hinwil, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Hinwil, Zürich (ZH), Zürich

Hinwil/ZH Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstag, dem 04.10.2018 auf der A53 einen Falschfahrer gestoppt. - Kapo ZH/PN

Eine Patrouille der Kantonspolizei fuhr kurz vor 14:30 Uhr mit einem neutralen Dienstfahrzeug vom Verkehrspoli- zeistützpunkt Betzholz her auf die A53. Im Autobahnkreisel kam ihnen auf dem innersten Fahrstreifen ein Falschfahrer entgegen. Die Kantonspolizisten reagierten sofort und so gelang es, den Fehlbaren umgehend zum Anhalten zu bringen.

Gemäss ersten Erkenntnissen begab sich der 57-jährige Tourist aus Serbien von Hinwil herkommend auf die Autobahn, wendete seinen Personenwagen und fuhr dann in die Gegenrichtung.

Die Ursache für sein Fehlverhalten ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Gegen den 57-Jährigen wird an die Staatsanwaltschaft See/Oberland rapportiert und ihm ist ein Fahrverbot für die Schweiz eröffnet worden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN