ORT Zürich 15°
Zürich (ZH) Do. 1. März 2018 - 16:15 Uhr / Stapo ZH/PN

Fussgänger nach Kollision mit Personenwagen verletzt

Der Fussgänger wurde bei der Kollision schwer verletzt. (Symbolbild)
Der Fussgänger wurde bei der Kollision schwer verletzt. (Symbolbild)
Google Maps: Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zürich (ZH), Zürich

Zürich/ZH. Am Donnerstagmorgen, 1. März 2018, wurde im Kreis 5 ein Fussgänger bei einer Kollision mit einem Personenwagen schwer verletzt. - Stapo ZH/PN

Kurz vor 11.30 Uhr kam es auf Höhe der Liegenschaft Pfingstweidstrasse 100 zu einer Kollision zwischen einem Mann, der die Strasse im Bereich des Fussgängerstreifens überqueren wollte, und einem in Richtung stadtauswärts fahrenden Personenwagen.

Der Verkehr wird an dieser Örtlichkeit mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Der 39-jährige Fussgänger musste durch die Sanität von Schutz & Rettung mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Der genaue Unfallhergang und die Unfallursache werden durch Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich abgeklärt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN