ORT Zürich 22°
Zürich (ZH) Fr. 8. Juni 2018 - 10:43 Uhr / Kapo ZH/PN

Fahndungsauftrag: Gewalttätiger Insasse aus Klinik entwichen

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung nach dem gefährlichen Straftäter  blieb die Polizei bisher erfolglos. (Symbolbild)
Trotz sofort eingeleiteter Fahndung nach dem gefährlichen Straftäter blieb die Polizei bisher erfolglos. (Symbolbild)
Google Maps: Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zürich (ZH), Zürich

Am Mittwochnachmittag (6.6.2018) ist aus einer Klinik in Winterthur ein Insasse entwichen. Es handelt sich um den inhaftierten 32-jährigen Denis Croisé. Die Staatsanwaltschaft Appenzell führt gegen ihn eine Strafuntersuchung wegen schwerer Körperverletzung. Die sofort eingeleitete Fahndung nach ihm blieb bisher erfolglos. - Kapo ZH/PN

Denis Croisé ist 181 cm gross und hat eine schlanke Statur. Er hat mittellange braune Haare sowie ein Tattoo in Form einer Träne unter dem rechten Auge.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Gesuchten oder dem Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, oder mit jeder anderen Polizeistelle in Verbindung zu setzen.

Beim Antreffen des Gesuchten ist Vorsicht walten zu lassen, er ist als gewalttätig bekannt. Ein Fahndungsbild des gesuchten Denis Croisé ist auf der Website der Kantonspolizei Zürich www.kapo.zh.ch abrufbar.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN