ORT Zürich 20,6°
Zürich (ZH) Mo. 8. Mai 2017 - 16:20 Uhr / Stapo ZH/PN

Fahnder der Stadtpolizei verhaften junge Einbrecherinnen

Die Stadtpolizei verhaftete zwei Einbrecherinnen. (Symbolbild)
Die Stadtpolizei verhaftete zwei Einbrecherinnen. (Symbolbild)
Google Maps: Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zürich (ZH), Zürich

Zürich/ZH. Am Montagvormittag, 8. Mai 2017, nahm die Stadtpolizei Zürich im Kreis 6 zwei junge Frauen fest, die kurz zuvor in eine Wohnung eingebrochen waren. - Stapo ZH/PN

Kurz vor 11.00 Uhr kontrollierten Fahnder der Stadtpolizei Zürich an der Weinbergstrasse zwei junge Frauen, die sich nach dem Verlassen eines Mehrfamilienhauses verdächtig verhielten.

Beide trugen diverse Schmuckstücke, Bargeld und Schraubenzieher bei sich, deren Herkunft sie nicht erklären konnten. Zudem wohnten sie nicht in dieser Liegenschaft und kannten niemanden an dieser Wohnadresse. Weitere polizeiliche Abklärungen ergaben, dass im Haus kurz zuvor in eine Wohnung eingebrochen worden war.

Rasch stellte sich heraus, dass die sichergestellten Schmuckstücke und das Bargeld von diesem Einbruch stammen. Die 19-jährige Kroatin und die 13-jährige Slowakin wurden festgenommen und für weitere Ermittlungen und Befragungen auf eine Polizeiwache gebracht.

Danach werden sie der Staats- respektive der Jugendanwaltschaft zugeführt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN