ORT Zürich 12,4°
Zürich (ZH) Mo. 6. Februar 2017 - 11:18 Uhr / Kapo ZH/PN

Erfolgreiche Drogenfahnder

Zwei mutmassliche Drogendealer wurden verhaftet. (Symbolbild)
Zwei mutmassliche Drogendealer wurden verhaftet. (Symbolbild)
Google Maps: Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zürich (ZH), Zürich

Zürich/ZH. Die Stadtpolizei Zürich nahm am Freitagabend, 3. Februar 2017, im Kreis 4 zwei mutmassliche Drogendealer fest und stellte über 330 Gramm Betäubungsmittel sicher. - Kapo ZH/PN

Kurz vor 17.45 Uhr wurden Betäubungsmittelfahnder im Kreis 9 auf einen Unbekannten aufmerksam, der ausserhalb eines Hauses für kurze Zeit in einem offenen Treppenabgang verschwand und sich danach zu einer Tramhaltestelle begab.

Als die Polizisten im Treppenabgang nachschauten, fanden sie zwei Verstecke mit rund 155 Gramm Heroin.

Der Mann, ein 28-jähriger Albaner, konnte schliesslich beim Albisriederplatz verhaftet werden. Er zeigte sich in einer ersten polizeilichen Befragung geständig.

Um ca. 23.15 Uhr beobachteten Fahnder im Kreis 4 eine Drogenübergabe. Bei der darauffolgenden Kontrolle fanden die Polizisten beim Käufer rund 2 Gramm Kokain. Der Dealer, ein 31-jähriger Tunesier, wurde kurz darauf verhaftet. Bei der Kontrolle seines Personenwagens kamen rund 10 Gramm Kokain zum Vorschein. Im Zuge von weiteren Ermittlungen stellten die Fahnder bei einer Hausdurchsuchung rund 170 Gramm Kokain, mehrere tausend Franken und mehrere hundert Euro sicher.

Die beiden Festgenommenen wurden der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN