ORT Zürich 23,7°
Zürich (ZH) Do. 5. Januar 2017 - 16:39 Uhr / Kapo ZH/PN

Einsetzende Schneefälle führten zu mehreren Verkehrsunfällen

Heute verzeichnete die Polizei von Zürich 40 Verkehrsunfälle aufgrund von Schneefällen. (Symbolbild)
Heute verzeichnete die Polizei von Zürich 40 Verkehrsunfälle aufgrund von Schneefällen. (Symbolbild)
Google Maps: Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Zürich (ZH), Zürich

Zürich/ZH. Im Zusammenhang mit den einsetzenden Schneefällen ist es am Donnerstagmorgen (5.1.2017) im Kanton zu rund 40 Verkehrsunfällen gekommen. Es blieb in allen Fällen bei Blechschäden. - Kapo ZH/PN

Die Kantonspolizei Zürich musste in ihrem Zuständigkeitsbereich seit 10:30 Uhr an 40 Verkehrsunfälle ausrücken. Personen kamen keine zu Schaden. Mehrere stehen gebliebene Lastwagen auf der A1 blockierten die Fahrstreifen.

Dabei entstanden zwischen Seebach und Winterthur auf der A1, Fahrtrichtung St. Gallen, Staus bis zu 15 Kilometern Länge.

Ursache für die Kollisionen ist das Nichtanpassen der Geschwindigkeit an die winterlichen Strassenverhältnisse und das Nichtbeherrschen des Fahrzeuges. Ein Unfallschwerpunkt lässt sich nicht feststellen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN