ORT Zürich
Obfelden Mo. 5. November 2018 - 09:41 Uhr / Kapo ZH/PN

Drei Fernbus-Passagiere verhaftet

Bei Fernbuskontrolle wurden zwei Pakistani ohne Einreisepapiere geschnappt. (Symbolbild)
Bei Fernbuskontrolle wurden zwei Pakistani ohne Einreisepapiere geschnappt. (Symbolbild)
Google Maps: Obfelden, Affoltern, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Obfelden, Affoltern, Zürich (ZH), Zürich

Obfelden/ZH: Bei Buskontrollen am Donnerstag, dem 01.11.2018 hat die Kantonspolizei Zürich drei Männer festgenommen - Kapo ZH/PN

Zwischen 6:00 Uhr und 11:30 Uhr kontrollierten Kantonspolizisten auf dem Autobahnrastplatz insgesamt acht Fernreisebusse. Sie trafen dabei auf zwei Pakistani im Alter von 26 und 33 Jahren, welche ohne die erforderlichen Reisepapiere in die Schweiz eingereist sind. Ein Buschauffeur verfügte nicht über die notwendigen Arbeitsbewilligungen um in der Schweiz gewerbsmässig einen Bus lenken zu dürfen.

Alle drei Männer wurden verhaftet und bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Zudem war ein Italiener wegen Aushändigung einer amtlichen Verfügung ausgeschrieben. Er durfte nach Empfang des Dokumentes seine Reise fortsetzen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN