Zürich (ZH) Fr. 29. November 2019 - 14:47 Uhr / Stapo ZH/PN

Bewaffneter Raubüberfall auf Ladengeschäft – Zeugenaufruf

Mit einer Faustfeuerwaffe bedrohte der Räuber die Angestellten. (Symbolbild)
Mit einer Faustfeuerwaffe bedrohte der Räuber die Angestellten. (Symbolbild)

polizeinews.ch Zürich (ZH), Zürich

Zürich/ZH Am Mittwochnachmittag, dem 27.11.2019 erbeutete ein Unbekannter bei einem Raubüberfall auf ein Ladengeschäft im Kreis 10 mehrere hundert Franken Bargeld. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen. - Stapo ZH/PN

Gemäss ersten polizeilichen Erkenntnissen bedrohte ein Unbekannter mit einer Waffe kurz nach 17:30 Uhr in der Dennerfiliale an der Limmattalstrasse 177 Angestellte und verlangte die Herausgabe des Bargeldes.

In der Folge flüchtete er mit einigen hundert Franken in Richtung Meierhofplatz. Der Unbekannt wird wie folgt beschrieben.

Signalement: Ein Mann im Alter zwischen 18 und 30 Jahren mit weisser Hautfarbe. Er ist etwa 180 bis 185 cm gross, von normaler Statur und trug einen grauen Kapuzenpullo- ver, eine dunkelblaue Hose und schwarze Schuhe.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Raubüberfall vom Mittwochabend, dem 27.11.2019 um etwa 17:30 Uhr in der Dennerfiliale beim Meierhofplatz machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich unter Telefon 0 444 117 117 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN