ORT Zürich °
Hasle LU Di. 11. Dezember 2018 - 14:38 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Zwei Verletzte bei Selbstunfall mit Auto

Die Beifahrerin verletzte sich erheblich, die Lenkerin kam mit leichten Blessuren davon. (Bild: Luzerner Polizei)
Die Beifahrerin verletzte sich erheblich, die Lenkerin kam mit leichten Blessuren davon. (Bild: Luzerner Polizei)

polizeinews.ch Hasle LU, Entlebuch, Luzern (LU), Zentralschweiz

Hasle/LU Am frühen Montagmorgen ist es im Gebiet Farbstutz zum Selbstunfall eines Personenwagens gekommen. Die Mittfahrerin verletzte sich dabei erheblich, die Lenkerin leicht. - Luzerner Polizei/PN

Am Montag, dem 10.12.2018 kurz vor 01:30 Uhr fuhr eine Autolenkerin von Hasle Richtung Entlebuch. Im Gebiet Farbstutz fuhr sie in der dortigen Rechtskurve geradeaus und prallte gegen die linksseitige Leitplanke, gegen einen Metallzaum und einen Verkehrsspiegel.

Die Mitfahrerin wurde beim Unfall erheblich verletzt. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen. Beide Personen wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Im Einsatz stand nebst dem Rettungsdienst 144 auch die Feuerwehr Schüpfheim. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 25‘000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN