ORT Zürich 14°
Escholzmatt Di. 9. Oktober 2018 - 17:56 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Vier mutmassliche Opferstockdiebe festgenommen

Vier mutmassliche Opferstockdiebe wurden verhaftet. (Symbolbild)
Vier mutmassliche Opferstockdiebe wurden verhaftet. (Symbolbild)
Google Maps: Escholzmatt, Entlebuch, Luzern (LU), Zentralschweiz

polizeinews.ch Escholzmatt, Entlebuch, Luzern (LU), Zentralschweiz

Escholzmatt-Marbach/LU Die Luzerner Polizei hat vier mutmassliche Opferstockdiebe angehalten. Es handelt sich um zwei Männer und zwei Frauen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee. - Luzerner Polizei/PN

Am Sonntag, dem 07.10.2018 kurz nach 18:00 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass sich bei der Lourdes-Grotte in Marbach zwei Personen verdächtig verhalten würden. Die Polizei konnte kurze Zeit später einen 34-jährigen Rumänen und eine 29-jährige Polin kontrollieren. Der Mann wird verdächtigt, Opferstockdiebstähle begangen zu haben. Die Frau ist mit einer Einreisesperre für die Schweiz belegt. Beide Personen wurden vorläufig festgenommen.

Am Montag darauf fielen einer Patrouille der Luzerner Polizei zwei Personen bei der Pfarrkirche Marbach durch ihr Verhalten auf. Diese wurden beim Verlassen der Kirche kontrolliert. Es handelt sich um einen 39-jährigen Mann und eine 40-jährige Frau. Beide stammen aus Rumänien. Der Mann führte eine Metallrute und Klebeband mit sich. Auch diese beide Personen wurden vorläufig festgenommen.

Derzeit wird abgeklärt, welche Straftaten die festgenommenen Personen begangen haben.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN