ORT Zürich 16,6°
Baar ZG Di. 10. Januar 2017 - 17:06 Uhr / Zuger Polizei/PN

Verletzte Person nach Frontalkollision

In Allenwinden sind zwei Autos frontal zusammengestossen. Ein 31-jähriger Mann wurde mittelschwer verletzt. (Bild: Zuger Polizei)
In Allenwinden sind zwei Autos frontal zusammengestossen. Ein 31-jähriger Mann wurde mittelschwer verletzt. (Bild: Zuger Polizei)
Google Maps: Baar ZG, Zug (ZG), Zentralschweiz

polizeinews.ch Baar ZG, Zug (ZG), Zentralschweiz

Baar/ZG. Am Dienstag (10. Januar 2017), kurz nach 09:00 Uhr, kam es auf der Allenwindenstrasse in Allenwinden zu einer Frontalkollision. Ein 34-jähriger Autolenker geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dort in ein entgegenkommendes Fahrzeug. - Zuger Polizei/PN

Dessen 31-jähriger Lenker wurde beim Zusammenstoss mittelschwer verletzt. Er wurde durch den Rettungsdienst Zug betreut und ins Spital eingeliefert. Es entstand Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken. Die genaue Unfallursache wird nun abgeklärt.

Dem Unfallverursacher wurde der Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen. Er wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten müssen.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, eines privaten Abschleppunternehmens und der Zuger Polizei.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN