ORT Zürich
Ruswil Mi. 7. November 2018 - 12:06 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Verkehrsunfall: zweimal Totalschaden, keine Verletzten

Ein Rad abgerissen, Totalschaden: Eines der am Unfall beteiligten Autos. (Bild: Luzerner Polizei)
Ein Rad abgerissen, Totalschaden: Eines der am Unfall beteiligten Autos. (Bild: Luzerner Polizei)
Google Maps: Ruswil, Sursee, Luzern (LU), Zentralschweiz

polizeinews.ch Ruswil, Sursee, Luzern (LU), Zentralschweiz

Ruswil/LU Am Montagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand. - Luzerner Polizei/PN

Der Unfall ereignete sich am Montag, dem 05.11.2018 um ca. 09:45 Uhr auf der Strecke zwischen Ruswil und Hellbühl.

Ein Mann aus Fahrzeuglenker aus Bulgarien kam mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Bei einem der Autos wurde durch die Kollision ein Rad abgerissen. Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Die Strasse wurde wegen Aufräumarbeiten vorübergehend einspurig geführt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN