ORT Zürich 28,2°
Weggis Di. 3. Januar 2017 - 16:50 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Verkehrsunfälle wegen Wintereinbruch

Es kam zu einer Kollision an der Luzernstrasse in Hellbühl. (Bild: Luzerner Polizei)
Es kam zu einer Kollision an der Luzernstrasse in Hellbühl. (Bild: Luzerner Polizei)
Zwei Personen begaben sich selbständig zur Kontrolle ins Spital. (Bild: Luzerner Polizei)
Zwei Personen begaben sich selbständig zur Kontrolle ins Spital. (Bild: Luzerner Polizei)
 In Weggis kam es in einer Kurve zu einem Selbstunfall. (Bild: Luzerner Polizei)
In Weggis kam es in einer Kurve zu einem Selbstunfall. (Bild: Luzerner Polizei)
Google Maps: Weggis, Luzern, Luzern (LU), Zentralschweiz
ÄHNLICH

polizeinews.ch Weggis, Luzern, Luzern (LU), Zentralschweiz

Hellbühl/Weggis/LU. Wegen schneebedeckter Strassen kam es am Montag & Dienstag (02. - 03.01.17) zu zwei Verkehrsunfällen. - Luzerner Polizei/PN

Am Montag, 02.01.2017, 21:15 Uhr fuhr der Lenker eines Personenwagens auf der Luzernstrasse durch Hellbühl in Richtung Ruswil.

In einer Rechtskurve geriet das Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte massiv mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

Zwei Unfallbeteiligte begaben sich zu einer Kontrolle selbständig ins Spital.

Am Dienstag, 03.01.2017, 05:00 Uhr fuhr eine Automobilistin auf der Kantnonsstrasse von Vitznau Richtung Weggis.

Nach einer Tunnelausfahrt in einer Linkskurve kollidierte das Auto mit der rechtsseitigen Leitplanke. In der Folge schlitterte das Auto über die Fahrbahn und kollidierte mit der linksseitigen Leitplanke. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Vorsicht bei winterlichen Strassenverhältnissen:
• Die Autoscheiben müssen vor der Fahrt von Schnee und Eis befreit werden.
• Nur mit Winterreifen und gutem Profil fahren
• Schneeketten montieren bei heiklen Strecken oder Strassen mit Kettenobligatorium
• Vorausschauend und vorsichtig fahren (besonders bei Brücken, Kuppen, Schattenpartien und nach Tunnelausfahrten
• Bei schlechten Lichtverhältnissen Abblendlicht einschalten (Tagfahrlicht genügt nicht)
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN