Schwyz (SZ) Di. 9. April 2019 - 15:07 Uhr / Kapo SZ/PN

Unfall wegen Ausweichmanövers

Der Unfallverursacher verletzte sich leicht. (Bild: Kapo SZ)
Der Unfallverursacher verletzte sich leicht. (Bild: Kapo SZ)

polizeinews.ch Schwyz (SZ), Zentralschweiz

Schwyz/SZ In Reichenbach (Gemeinde Schwyz) ereignete sich am Samstag, dem 06.04.2019 ein Verkehrsunfall zwischen drei Fahrzeugen. - Kapo SZ/PN

Kurz nach 17:00 Uhrfuhr ein 29-jähriger Automobilist innerhalb des Baustellenabschnittes beim sogenannten «Bierkeller» in Fahrtrichtung Muotathal. Als er auf eine stockende Kolonne traf, versuchte er eine Auffahrkollision zu vermeiden, indem er auf die Gegenfahrbahn auswich.

Dort befanden sich weitere Fahrzeuge, welche in der Gegenrichtung vor dem Rotlicht warteten. Beim Ausweich-manöver kollidierte der Unfallverursacher mit zwei weiteren Fahrzeugen und einer Begrenzungsmauer.

Von den drei Insassen des verunfallten Fahrzeuges verletzte sich nur der Fahrer leicht und wurde in Spital-pflege gebracht. Die Beifahrerin und ein dreijähriges Kleinkind sowie die Insassen der anderen beiden Fahrzeuge blieben beim Unfall unverletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand mittlerer bis grosser Sachschaden. Die Strasse musste für rund zwei Stunden gesperrt werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN