Hitzkirch Mi. 2. Oktober 2019 - 11:27 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Selbstunfall mit Personenwagen, Fahrer fährt weiter


polizeinews.ch Hitzkirch, Hochdorf, Luzern (LU), Zentralschweiz

Hitzkirch/LU Freitagnacht ist ein unbekannter dunkler Personenwagen von der Strasse abgekommen. Er streifte ein Verkehrsschild, querte eine Wiese und kollidierte mit einem Leitpfosten. Der unbekannte Lenkerenker fuhr anschliessend weiter. - Luzerner Polizei/PN

Am Freitag, dem 27.09.2019 kurz nach 23:15 Uhr fuhr ein unbekannter Personenwagen auf der Lindenbergstrasse von Hitzkirch Richtung Hämikon. Im Bereich einer Linkskurve kam das Fahrzeug rechts von der Strasse ab und streifte ein Kurvensignalisationsschild. Das Auto fuhr über eine Wiese und prallte weiter gegen einen Leitpfosten.

Nach über 50 Metern, kam das Auto zum Stillstand. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr anschliessend weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der dunkle Personenwagen dürfte mehrere Beschädigungen aufweisen.

Zeugenaufruf: Die Polizei sucht den unbekannten Lenker eines dunklen Autos oder Personen, welche den Unfall beobachtet und Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN