ORT Zürich -2°
Baar ZG Di. 13. November 2018 - 12:32 Uhr / Zuger Polizei/PN

Seitlich-frontale Kollision – Zeugenaufruf

Die Kollision erforderte eine leicht Verletzte. Bild: Zuger Polizei)
Die Kollision erforderte eine leicht Verletzte. Bild: Zuger Polizei)
Google Maps: Baar ZG, Zug (ZG), Zentralschweiz

polizeinews.ch Baar ZG, Zug (ZG), Zentralschweiz

Baar/ZG Auf der Ägeristrasse im Bereich Moosrank sind zwei Autos zusammengeprallt. Eine Frau wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. - Zuger Polizei/PN

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, dem 11.11.2018 kurz vor 13:30 Uhr. Bei der Einmündung der Allenwindenstrasse in die Ägeristrasse kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen zwei Personenwagen. Eine 32-jährige Lenkerin wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Sach- schaden von mehreren tausend Franken.

Während der Bergung und der Unfallaufnahme war die Ägeristrasse nur einspurig befahrbar. Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, eines Abschlepp- unternehmens und der Zuger Polizei.

Zeugenaufruf:Personen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Hergang machen können, sind gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei unter Telefon 041 728 41 41 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN