Steinen SZ Mo. 13. Mai 2019 - 10:49 Uhr / Kapo SZ/PN

Schwerverkehrskontrolle: ungesicherte Ladung, nicht funktionierende Bremsen

Ungesicherte Ladung: Der Chauffeur aus Italien wurde gebüsst. (Bild: Kapo SZ)
Ungesicherte Ladung: Der Chauffeur aus Italien wurde gebüsst. (Bild: Kapo SZ)

polizeinews.ch Steinen SZ, Schwyz, Schwyz (SZ), Zentralschweiz

Steinen/SZ Am 07.05.2019 führte die Kantonspolizei mit Unterstützung des Verkehrsamtes auf der Autobahn A4 eine Schwerverkehrskontrolle durch. Dabei kam es zu Anzeigen und Beanstandungen. - Kapo SZ/PN

Zwei Fahrzeuglenker müssen angezeigt werden, weil sie die tägliche Lenkzeit überschritten hatten. Ein Chauffeur wird angezeigt, weil er seine Ladung nicht gesichert hatte. Der 53-jährige Italiener musste ein Bussendepositum hinterlegen und durfte nach der Sicherung der Ladung seine Fahrt fortsetzen.

Weiter wurde ein Anhänger stillgelegt, weil seine Bremsen keine Wirkung erzielten. Der 29-jährige rumänische Lenker wird angezeigt. Zudem muss er sich für eine Überschrei-tung der zulässigen Stützlast und wegen des Fehlens eines Fahrtenschreibers im Zugfahrzeug verantworten. Auch er musste ein Bussendepositum hinterlegen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Ich finde es super das die Polizei Kontrollen macht gerade von ausländischen LKw's und Bussen..Doch auch Geschwindigkeitskomtrollern sind sinnvoll, mein Sohn ist nämlich als Schweizer unterwegs mit dem Lastwagen, und was da alles Tag täglich gesehen wird. Auch sollten an der Grenze so oft es geht Kontrollen gemacht werden. Danke
Carolina Catalana sagte am 14. Mai 2019 13:32:18 #
KOMMENTAR SCHREIBEN