ORT Zürich
Zug (ZG) Fr. 26. Oktober 2018 - 11:57 Uhr / Zuger Polizei/PN

Sattelmotorfahrzeug bleibt unter Brücke stecken

Hat sich unterschätzt: Der Chauffeur blieb mit seinem Brummi stecken. (Bild: Zuger Polizei)
Hat sich unterschätzt: Der Chauffeur blieb mit seinem Brummi stecken. (Bild: Zuger Polizei)
Google Maps: Zug (ZG), Zentralschweiz

polizeinews.ch Zug (ZG), Zentralschweiz

Zug/ZG Ein Sattelmotorfahrzeug ist unter der Eisenbahnbrücke auf der Gotthardstrasse steckengeblieben. Verletzt wurde niemand. - Zuger Polizei/PN

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, dem 25.10.2018 kurz vor 15:30 Uhr auf der Gotthardstrasse. Ein 35-jähriger Lenker eines Sattelmotorfahrzeuges fuhr von der Industrie- strasse kommend auf der Gotthardstrasse in Richtung Bahnhof. Bei der Durchfahrt des dortigen SBB-Viaduktes war der Lenker nicht aufmerksam genug oder unterschätz- te die Höhe seines Fahrzeuges. In der Folge blieb er unter der Bahnüberführung stecken.

Der Schaden am Sattelmotorfahrzeug ist beträchtlich. Der 35-jährige Lenker wird verzeigt und muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN