Inwil LU Do. 4. Juli 2019 - 14:25 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Massive Kollision zwischen zwei Autos – zwei Personen verletzt

Die seitlich-frontale Kollision forderte zwei Verletzte. (Bild: Luzerner Polizei)
Die seitlich-frontale Kollision forderte zwei Verletzte. (Bild: Luzerner Polizei)
Zwei weisse Autos, zweimal hoher Sachschaden. (Bild: Luzerner Polizei)
Zwei weisse Autos, zweimal hoher Sachschaden. (Bild: Luzerner Polizei)

polizeinews.ch Inwil LU, Hochdorf, Luzern (LU), Zentralschweiz

Inwil/LU Am Dienstag ereignete sich auf der Oberhofenkreuzung ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Beide Fahrzeuglenker verletzten sich dabei und wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. - Luzerner Polizei/PN

Am 02.07.2019 kurz vor 16:00 Uhr fuhr eine Autofahrerin von Emmen Richtung Inwil. Bei der Oberhofenkreuzung passierte sie die dortige Lichsignalanlage bei Grün.

Gleichzeitig kam aus Inwil ein Autofahrer entgegen und beabsichtigte nach links, Richtung Buchrain, abzubiegen. Dabei kam es zu einer massiven seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Autos. Die beiden Fahrzeuglenken-den verletzten sich beim Unfall und wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Die unfallbeteiligten Autos waren nicht mehr fahrbar und mussten durch einen Abschleppdienst aufgeladen werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 20‘000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN