Luzern (LU) Fr. 3. Januar 2020 - 13:46 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Mann stiehlt Kleider aus Autos: Diensthund «Mitch» nimmt Fährte auf

Diensthund «Mitch» hat schon so manchen Ganoven gestellt. (Bild: Luzerner Polizei)
Diensthund «Mitch» hat schon so manchen Ganoven gestellt. (Bild: Luzerner Polizei)

polizeinews.ch Luzern (LU), Zentralschweiz

Luzern/LU Am Sonntagabend hat ein Mann aus Fahrzeugen Kleider und Geld entwendet. Diensthund «Mitch» konnte seine Fährte aufnehmen. - Luzerner Polizei/PN

Am 29.12.2019 um 22:30 Uhr meldeten Anwohner, dass ein Mann an der Kasimir-Pfyffer-Strasse in zwei Autos ein- gestiegen sei und aus diesen Gegenstände entwendet habe.

Diensthund «Mitch» konnte eine Fährte aufnehmen. Diese führte nach kurzer Zeit zu einer verdächtigen Person, die im Begriff war, an der Bruchstrasse ein weiteres Fahrzeug zu öffnen.

Der 29-jährige Italiener wurde vorübergehend festgenom- men. Das Deliktsgut in Form von Kleidern und Kleingeld konnte sichergestellt werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

2 KOMMENTARE

"Vorübergehend"? Das heisst, er wurde nachher wieder freigelassen?
Peter Müller sagte am 3. Jan 2020 21:08:11 #
Mitch, dieses Gudi hast du dir heute aber mehr als verdient!
Roeschu sagte am 4. Jan 2020 06:40:43 #
KOMMENTAR SCHREIBEN