ORT Zürich
Dagmersellen Mo. 5. November 2018 - 09:51 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Lieferwagen ausgebrannt – niemand verletzt

Was die Flammen übrig liessen … (Bild: Luzerner Polizei)
Was die Flammen übrig liessen … (Bild: Luzerner Polizei)

polizeinews.ch Dagmersellen, Willisau, Luzern (LU), Zentralschweiz

Dagmersellen/LU Am Donnerstag geriet auf der Autobahn A2 in Lieferwagen in Brand. Verletzt wurde niemand. Der Lieferwagen erlitt Totalschaden. Die Brandursache ist wird ermittelt. - Luzerner Polizei/PN

Am Donnerstag, dem 01.11.2018 kurz nach 21:30 Uhr fuhr ein Mann mit einem Lieferwagen auf der Autobahn A2 von Sursee Richtung Dagmersellen. Nach der Knutwilerhöhe (Ortsteil Uffikon) nahm er Dieselgeruch und Rauch aus der Lüftung wahr, worauf er das Fahrzeug auf dem Pannenstreifen abstellte.

Seine Löschversuche mit einem Handfeuerlöscher blieben erfolglos, der aufgebotenen Feuerwehr der Region Sursee gelang dies hingegen rasch. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermitt- lungen der Branddetektive der Luzerner Polizei. Der Lieferwagen erlitt Totalschaden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN