ORT Zürich °
Willisau Do. 7. Februar 2019 - 14:59 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Kollision zwischen zwei Autos – eine Person verletzt

Die massive seitlich-frontale Kollision forderte einen Verletzten und hohen Sachschaden. (Bild: Luzerner Polizei)
Die massive seitlich-frontale Kollision forderte einen Verletzten und hohen Sachschaden. (Bild: Luzerner Polizei)

polizeinews.ch Willisau, Luzern (LU), Zentralschweiz

Willisau, /LU Am frühen Dienstagabend hat sich eine massive seitlich-frontale Kollision zwischen zwei Autos ereignet. Ein Fahrzeuglenker musste mit der Ambulanz hospitalisiert werden. - Luzerner Polizei/PN

Am 05.02.2019 beabsichtigte ein 55-jähriger Autofahrer um ca. 17:00 Uhr von der alten Menznauerstrasse nach links auf die Hauptstrasse Richtung Ettiswil einzubiegen. Zum gleichen Zeitpunkt war ein Auto auf der Hauptstrasse von Willisau in Richtung Menznau unterwegs.

In der Folge kam es zu einer massiven seitlich-frontalen Kollision. Der 26-jährige Autolenker, der auf der Hauptstrasse unterwegs war, musste mit Verletzungen durch die Ambulanz ins Spital Wolhusen gebracht werden. Der Fahrer des zweiten beteiligten Fahrzeuges blieb unverletzt. An den beiden Unfallfahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 27‘000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN