ORT Zürich 12°
Buochs Mo. 8. Januar 2018 - 08:53 Uhr / Kapo NW/PN

Kollision bei Überholmanöver auf der A2

Auf der A2 kam es zu einem Verkehrsunfall. Niemand wurde verletzt. (Symbolbild)
Auf der A2 kam es zu einem Verkehrsunfall. Niemand wurde verletzt. (Symbolbild)
Google Maps: Buochs, Nidwalden (NW), Zentralschweiz

polizeinews.ch Buochs, Nidwalden (NW), Zentralschweiz

Buochs/NW. Am Sonntag, 07.01.2018, zirka 14:15 Uhr, hat sich auf der Autobahn A2 in Richtung Norden ein Verkehrsunfall ereignet. Die Fahrzeuginsassen blieben alle unverletzt. Der Sachschaden ist beträchtlich. - Kapo NW/PN

Ein luxemburgischer Fahrzeuglenker fuhr auf dem Überholstreifen der Autobahn A2 in Richtung Norden. Ein deutscher Personenwagen fuhr auf dem Normalstreifen und beabsichtigte die Spur zu wechseln.

In der Folge kam es zwischen den beiden Personenwagen zur Kollision. Durch den Aufprall drehte sich der deutsche Personenwagen um die eigene Achse und kam auf dem Überholstreifen zum Stillstand.

Sämtliche involvierte Personen wurden durch den aufgebotenen Rettungsdienst auf der Unfallstelle einer medizinischen Kontrolle unterzogen.

Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt. Im Einsatz befanden sich nebst der Kantonspolizei Nidwalden, zwei Teams des Rettungsdienstes, ein Notarzt und ein Abschleppunternehmen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN