Schwyz (SZ) Mo. 9. September 2019 - 11:27 Uhr / Kapo SZ/PN

Junger Berggänger findet den Tod

Die Rega fand den Verunfallten bei einem Suchflug. (Symbolbild)
Die Rega fand den Verunfallten bei einem Suchflug. (Symbolbild)

polizeinews.ch Schwyz (SZ), Zentralschweiz

Schwyz/SZ Anlässlich eines Suchfluges am Donnerstag, dem 05.04.2019 stellte ein Rega-Team Fusse der Nordflanke des Grossen Mythen einen leblosen Körper fest. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte nur noch den Tod des Mannes feststellen. - Kapo SZ/PN

Gemäss den polizeilichen Ermittlungen ist der junge Mann mehrere hundert Meter abgestürzt und erlitt tödliche Verletzungen. Hinweise auf eine Dritteinwirkung sind nicht vorhanden.

Es muss davon ausgegangen werden, dass es sich um den 20-jährigen Mann handelt, welcher seit Mittwochnac- hmittag, dem 04.09.2019 im Mythen-Gebiet vermisst wird. Die formelle Identifikation des Verstorbenen ist noch nicht abgeschlossen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN