ORT Zürich
Zug Do. 13. September 2018 - 13:39 Uhr / Zuger Polizei/PN

«Ikes» feine Hundenase macht beklauten Bootsbesitzer glücklich

Bravo, «Ike»! Der Polizeihund hätte Finderlohn verdient. (Bild: Zuger Polizei)
Bravo, «Ike»! Der Polizeihund hätte Finderlohn verdient. (Bild: Zuger Polizei)
Google Maps: Zug, Zug (ZG), Zentralschweiz

polizeinews.ch Zug, Zug (ZG), Zentralschweiz

Zug/ZG Polizeihund «Ike» hat auf einer Fusspatrouille seine feine Nase unter Beweis gestellt. Der belgische Schäfer erschnüffelte eine gestohlene Männerhandtasche. - Zuger Polizei/PN

Am Donnerstag, dem 13.09.2018 um 11:00 Uhr befand sich Polizeihund «Ike» mit seinem Hundeführer auf einer Fusspatrouille: Hund und Herr schauten auf dem alten Bahndamm bei den Bootsplätzen zum Rechten.

Ohne eigentlichen Suchauftrag fand der aufmerksame Vierbeiner in einem dichten Gebüsch eine kleine Männerhandtasche. Darin befand sich unter anderem ein Portemonnaie mit diversen Ausweisen und Bankkarten.

Der kontaktierte Besitzer wurde über den Fund informiert und war überglücklich. Er gab an, dass ihm die Handtasche Ende August im Zuger Hafen aus dem Auto gestohlen worden sei, als er sein Boot auswasserte.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN