ORT Zürich
Schwyz (SZ) Di. 3. Oktober 2017 - 09:08 Uhr / Kapo SZ/PN

Frontalkollision fordert zwei Verletzte

Am Dienstag ereignete sich eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Patrouillenfahrzeug der Polizei. (Bild: Kapo SZ)
Am Dienstag ereignete sich eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Patrouillenfahrzeug der Polizei. (Bild: Kapo SZ)
Google Maps: Schwyz (SZ), Zentralschweiz

polizeinews.ch Schwyz (SZ), Zentralschweiz

Seewen/SZ. Am frühen Dienstagmorgen, 3. Oktober 2017, hat sich in Seewen eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Patrouillenfahrzeug der Kantonspolizei Schwyz ereignet. Eine 26-jährige PW- Lenkerin und ihre 45-jährige Beifahrerin wurden dabei verletzt und mussten hospitalisiert werden. Die Polizistin und der Polizist im Patrouillenfahrzeug blieben unverletzt. - Kapo SZ/PN

Um fünf Uhr fuhr eine 26-Jährige auf der Bahnhofstrasse Richtung Schwyz. Dabei geriet sie aus bislang nicht geklärten Gründen im Bereich des Bahnhofs auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Polizeifahrzeug. Die Lenkerin erlitt beim Unfall leichte Verletzungen.

Die Beifahrerin zog sich innere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein ausserkantonales Spital eingeliefert werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN