Emmen LU Do. 21. März 2019 - 15:07 Uhr / Luzerner Polizei /PN

Fahrzeug brennt vollständig aus – niemand verletzt

Das Feuer begann im Motorenraum. (Bild: Luzerner Polizei)
Das Feuer begann im Motorenraum. (Bild: Luzerner Polizei)
Die Feuerwehr leistete ganzen Einsatz.(Bild: Luzerner Polizei)
Die Feuerwehr leistete ganzen Einsatz.(Bild: Luzerner Polizei)
Das Auto brannte vollständig aus. (Bild: Luzerner Polizei)
Das Auto brannte vollständig aus. (Bild: Luzerner Polizei)

polizeinews.ch Emmen LU, Hochdorf, Luzern (LU), Zentralschweiz

Emmen/LU Am Dienstag geriet auf der Seetalstrasse in Emmenbrücke (Gemeinde Emmen) ein Personenwagen in Brand. Verletzt wurde niemand. - Luzerner Polizei /PN

Am 19.03.2019 kurz nach 18:45 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass auf der Seetalstrasse in Emmenbrücke ein Auto in Brand geraten sei. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte der Motorenraum des Autos. Das Feuer breitete sich anschliessend auf dessen Innenraum aus. Die Flammen konnten durch die Feuerwehr gelöscht werden. Personen kamen keine zu Schaden.

Das Auto brannte vollständig aus und erlitt Totalschaden. Dieser dürfte ca. 5‘000 Franken betragen. Als Brandur-sache dürfte ein technischer Defekt im Vordergrund stehen.

Im Einsatz standen 25 Angehörige der Feuerwehr Emmen. Die Fahrbahn musste nach den Löscharbeiten durch eine Putzmaschine gereinigt werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN