Rothenburg LU Mo. 9. September 2019 - 11:54 Uhr / Luzerner Polizei/PN

E-Bikefahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Der verunfallte E-Bikelenker wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. (Symbolbild)
Der verunfallte E-Bikelenker wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. (Symbolbild)

polizeinews.ch Rothenburg LU, Hochdorf, Luzern (LU), Zentralschweiz

Rothenburg/LU Ein Radfahrer wollte am Mittwoch eine Strasse überqueren und kollidierte dabei mit einem Auto. Er zog sich schwere Verletzungen im Hüftbereich zu und wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht - Luzerner Polizei/PN

Am 04.09.2019 um 15:15 Uhr fuhr ein 68-Jähriger mit einem Elektro-Leicht-Motorfahrrad von Eschenbach her auf dem rechtsseitigen Rad-/Gehweg in Richtung Rothenburg. Auf der Höhe des Weilers Ottenrüti beabsichtigte er, über die Strasse nach links abzubiegen. Dabei übersah er offenbar ein Auto, das in die gleiche Richtung wie der Radfahrer unterwegs war.

Der Velofahrer kollidierte mit der rechten Fahrzeugseite des Autos und stürzte. Er zog sich schwere Verletzungen im Hüftbereich zu und musste durch den Rettungsdienst ins Spital überführt werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN