ORT Zürich 22°
Schüpfheim LU Mi. 28. Februar 2018 - 14:52 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Autofahrer bei Selbstunfall verletzt

Gestern Nachmittag ist ein Autofahrer in Schüpfheim von der schneebedeckten Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug rutschte einen Hang hinunter und kippte zur Seite. (Bild: Luzerner Polizei)
Gestern Nachmittag ist ein Autofahrer in Schüpfheim von der schneebedeckten Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug rutschte einen Hang hinunter und kippte zur Seite. (Bild: Luzerner Polizei)
Der Autofahrer wurde dabei eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. (Bild. Luzerner Polizei)
Der Autofahrer wurde dabei eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. (Bild. Luzerner Polizei)
Google Maps: Schüpfheim LU, Entlebuch, Luzern (LU), Zentralschweiz

polizeinews.ch Schüpfheim LU, Entlebuch, Luzern (LU), Zentralschweiz

Schüpfheim/LU. Am Dienstag, 27. Februar 2018, kurz nach 16:15 Uhr fuhr ein Autofahrer von der Schüpferegg Richtung Schüpfheim. Im Gebiet Ämenegg geriet das Fahrzeug von der verschneiten Fahrbahn ab und fuhr gegen das ansteigende Strassenbord. - Luzerner Polizei/PN

Danach wurde es links abgewiesen, überquerte die Strasse und rutschte den Abhang hinunter, wo es auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Der Autofahrer, ein 39-jähriger Pole, wurde im Fahrzeug eingeklemmt.

Er wurde durch die Feuerwehr Schüpfheim und den Rettungsdienst 144 aus dem Fahrzeug geborgen und anschliessend ins Spital gefahren. Zusätzlich wurde noch ein Rettungshelikopter der REGA aufgeboten.

Das Fahrzeug erlitt Totalschaden (ca. 5‘000 Franken).
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN