ORT Zürich
Luzern (LU) Di. 28. November 2017 - 08:36 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Autobrand auf A2 - keine Verletzte

Am Montagabend brannte auf der Autobahn A2 ein Auto. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt. Verletzt wurde niemand. (Bild: Luzerner Polizei)
Am Montagabend brannte auf der Autobahn A2 ein Auto. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt. Verletzt wurde niemand. (Bild: Luzerner Polizei)
Google Maps: Luzern (LU), Zentralschweiz

polizeinews.ch Luzern (LU), Zentralschweiz

Luzern/A2/LU. Ein Autofahrer war am Montag (27.11.17) kurz nach 19.30 Uhr auf der Autobahn A2 in Richtung Süden unterwegs. Bei der Knutwiler-Höhe bemerkte der Fahrer, dass Rauch aus dem Motorenraum drang. - Luzerner Polizei/PN

Er parkte das Auto am Strassenrand und alarmierte die Polizei. Inzwischen stand das Auto in Vollbrand. Das Feuer wurde von der Feuerwehr Sursee gelöscht. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt.

Die Branddetektive der Luzerner Polizei werden das Fahrzeug begutachten.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN