ORT Zürich
Wollerau Di. 4. September 2018 - 16:41 Uhr / Kapo SZ/PN

Arbeiter bei Unfall mittelschwer verletzt

Der verletzte Bauarbeiter wurde mit dem Helikopter in eine Spezialklinik transportiert. (Bild: Kapo SZ)
Der verletzte Bauarbeiter wurde mit dem Helikopter in eine Spezialklinik transportiert. (Bild: Kapo SZ)
Google Maps: Wollerau, Höfe, Schwyz (SZ), Zentralschweiz

polizeinews.ch Wollerau, Höfe, Schwyz (SZ), Zentralschweiz

Wollerau/SZ Am Dienstagmittag ereignete sich an der Roosweidstrasse ein Arbeitsunfall auf einer Baustelle. - Kapo SZ/PN

Am Dienstag, dem 4. September 2018 verunfallte ein Bauarbeiter beim Befestigen von Betonverschalungen. Dabei lösten sich die Befestigungsklammern des Krans. Als der Kran die Klammern hochzog, blieben diese an der Verschalung hängen und schlugen anschliessend gegen den Kopf des 60-Jährigen. Dabei erlitte er mittelschwere Verletzungen.

Zur Bergung des Verunfallten stand die Feuerwehr Wollerau im Einsatz. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst flog die Rega den Verunfallten in eine Spezialklinik.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN