Schongau LU Do. 9. Januar 2020 - 13:38 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Absturz eines Kleinflugzeuges, Pilot (78) findet den Tod

Warum ist das Kleinflugzeug abgestürzt? Die Ermittlungen laufen. (Bild: Luzerner Polizei)
Warum ist das Kleinflugzeug abgestürzt? Die Ermittlungen laufen. (Bild: Luzerner Polizei)
Die Wrackteile der zweiplätzigen Cessna C152 im Wald. (Bild: Luzerner Polizei)
Die Wrackteile der zweiplätzigen Cessna C152 im Wald. (Bild: Luzerner Polizei)

polizeinews.ch Schongau LU, Hochdorf, Luzern (LU), Zentralschweiz

Schongau/LU Am Dienstag ist ein Flugzeug der Marke Cessna im Gebiet des Rüedikerwaldes abgestürzt. Der Pilot kam dabei ums Leben. - Luzerner Polizei/PN

Am 07.01.2019 um ca. 15:10 Uhr startete ein Kleinflugzeug, eine zweiplätzige Cessna C152 beim Flugplatz Buttwil. Wenige Minuten nach dem Start stürzte das Flugzeug aus noch ungeklärten Gründen im Gebiet Rüedikerwald ab.

Ein Teil des Flugzeugwracks geriet in Brand und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der Pilot kam beim Unfall ums Leben. Er war alleine unterwegs.

Der Leichnam des verstorbenen Piloten wurde inzwischen geborgen. Durch die zuständigen Untersuchungsbehörden wurde eine Obduktion der Leiche am Institut für Rechtsmedizin angeordnet. Der Pilot konnte identifiziert werden. Es handelt sich um einen 78-jährigen Schweizer.

Im Einsatz standen mehrere Einsatzkräfte verschiedene Rettungs- und Blaulichtorganisationen. Die Unfallstelle befindet sich im Wald und wurde grossräumig abgesperrt.

Die Absturzursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Untersuchung führen die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) und die Staatsanwaltschaft Emmen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN