ORT Zürich
St. Gallen (SG) Mo. 5. November 2018 - 14:04 Uhr / Kapo SG/PN

Wegen Sekundenschlaf Tafel umgefahren

Übermüdeter Autofahrer legt Verkehrstafel flach. (Bio: Kapo SG)
Übermüdeter Autofahrer legt Verkehrstafel flach. (Bio: Kapo SG)
Google Maps: St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

St. Gallen/SG Am Samstag, dem 03.11.2018 kam es auf der Schorenstrasse zu einem Selbstunfall. Infolge Sekundenschlaf fuhr ein Autolenker in eine Verkehrstafel. Dabei entstand hoher Sachschaden. - Kapo SG/PN

Am Samstag um 06:20 Uhr lenkte ein Autofahrer sein Fahrzeug auf der Schorenstrasse Richtung Hätterenweg. Gemäss Angaben des 35-Jährigen fiel er in einen Sekundenschlaf und erwachte erst, nachdem er einen lauten Knall hörte. Dieser stammte von einer 30er-Zonentafel, die er umgefahren hatte.

Verletzt wurde niemand. Es entstand hoher Sachschaden. Infolge hohem Ölverlust wurde die Berufsfeuerwehr St. Gallen aufgeboten. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN